ضيف وحكاية - الهام مانع: لهذه الاسباب تم تكفيري واتهامي بالخروج عن الاسلام...

نظمت "مبادرة المسجد الشامل" نهاية شهر مايو في بيت الأديان في مدينة بيرن السويسرية صلاة جمعة ألقت ا لخطبة فيها الدكتورة الهام مانع. وأثناء الخطبة دعت الدكتوة الهام لأن يكون للنساء نفس حقوق الرجال في دور العبادة وهو ما أثار غضب الكثيرين على مواقع التواصل الاجتماعي لدرجة اتهام الدكتورة الهام بالكفر والخروج عن الدين. الدكتورة الهام مانع يمنية الأصل وهي كاتبة وناشطة حقوقية مدافعة عن حقوق المرأة واستاذة علوم سياسية في جامعة زيورخ. في هذه الحلقة من ضيف وحكايا زرنا الدكتورة الهام في مكان اقامتها في سويسرا وتحدثنا معها حول الاسباب التي دفعتها للقيام بهذه الخطوة الآن وكيف تتعامل مع كل الاتهامات.

الوصلة إلى المقابلة التلفزيونية

Comment to Aljazeera English on the European Court of Human Right’s decision on Compulsory Mixed Swimming Lessons (Switzerland)

I gave this comment yesterday to Aljazeera English on the European Court of Human Right’s decision on Muslim parents’ objection to daughters’ compulsory mixed swimming lessons (Switzerland):

I think the court’s decision is a balanced one. The court looked at the issue from different angels. It acknowledged that parents right to manifest their religion was an issue. It says however that the school’s decision was in pursue of a legitimate aim — that is the protection of girls from any form of social exclusion.

The court effectively put the girls and their interests at the centre of its deliberation: their rights to a full education, and most importantly their rights to an education that respects the principles of gender equality.

The schools authorities did not infringe on the parent’s right to freedom of religion, especially as they tried to accommodate the parents demands by offering to allow the girls (8 and 9 years old) to wear Burkini and change their clothes in separate rooms. The parents rejected these offers.

Every person has a right to religious freedom. How we manifest that is another issue specifically when the religious practices in question reflect gender bias against girls and women.

The freedom of religion cannot be used as a free ticket to shape school’s curriculum according to one’s religious beliefs - especially when these beliefs violate principles of gender equality and reflect patriarchal orders and gender bias.

 

Interview with Aljazeera English 12.01.2017

Elham Manea, la politologue et activiste qui croit au sursaut des penseurs musulmans

Yéménite d’origine, Elham Manea croit au sursaut des penseurs, musulmans ou pas, pour lutter contre le fondamentalisme.

Dès les premières minutes de la rencontre, qui se tient dans son appartement bernois, la polémique sur les frères exemptés de serrer la main de leur enseignante à Therwil (BL) est mise sur le tapis. Elham Manea est catégorique. «Cette histoire est tout sauf anecdotique! Cette vision des rapports hommes-femmes est complètement perverse. Mais enfin, le cheikh Ahmed el-Tayyeb, président d’Al-Azhar [ndlr: influente Université du Caire] est constamment en train de serrer la main de femmes!», s’agace notre interlocutrice. Avant de saluer Simonetta Sommaruga qui, en prenant fermement position, «nous a tous aidés». Nous, les musulmans de Suisse? «Non! La société tout entière».

Continue Reading

Elham Manea

Elham M. Manea (* 1966 in Ägypten) ist eine jemenitisch-schweizerische Politologin und Autorin.

Continue Reading

Der Westen blickt bei Menschenrechten weg

Die Menschenrechte sind laut Frank La Rue und Elham Manea vielerorts in Gefahr. Im Kunstzeughaus sprachen die Experten über aktuelle Herausforderungen.

Frank La Rue war von 2008 bis 2014 UNO-Sonderberichterstatter mit Blick auf Meinungs- und Äusserungsfreiheit. Der guatemaltekische Arbeits- und Menschenrechtsexperte wurde für sein Wirken 2004 für den Friedensnobelpreis nominiert. Gestern sprach er mit Elham Manea, die an der Universität Zürich am Institut für Politikwissenschaft als Privatdozentin forscht und lehrt. In Ägypten geboren, hat die Politologin die Schweizerische und jemenitische Staatsangehörigkeit. Im Kunstzeughaus diskutierten die Experten auf Einladung der Robert F. Kennedy Foundation über die Menschenrechte.

Continue Reading

Mohammed ist ja auch mein Prophet

Als junge Frau flirtete Elham Manea mit dem radikalen Islam. Nun warnt die streitbare Politologin vor den Fundamentalisten. Auch in der Schweiz.

Elham Manea ist außer Atem. Im Moment komme einfach alles zusammen, sagt sie. Die Prüfungen ihrer Studenten, Podiumsdiskussionen, Interviews. Sie setzt sich, bestellt einen Cappuccino, hier in diesem kleinen Café in Oerlikon. Und kommt ohne Umschweife zum Punkt: "Ja", sagt sie, "es gibt in der Schweiz Anzeichen einer zunehmenden Islamisierung. Ich sehe zwar noch keinen Grund, um Alarm zu schlagen; doch es gilt, diese Anzeichen ernst zu nehmen."

Continue Reading

Historische Lektionen aus der Jemen-Krise - Auf dem Weg zum Stellvertreterkrieg?

Wer die undurchsichtige Politik im Jemen verstehen will, sollte einen Blick auf die Geschichte werfen. Denn sie lehrt uns einiges über die aktuelle regionale Politik auf der Arabischen Halbinsel. Vieles, was wir zur Erklärung der saudischen Luftangriffe im Jemen heranziehen, könnte sich als Täuschung erweisen.

Besonders aufschlussreich ist der Rückblick auf den Bürgerkrieg, der den Nordjemen zwischen 1962 und 1967 heimsuchte. Auslöser war ein Militärputsch gegen die zaiditische Theokratie. Der Putsch wurde maßgeblich von Ägypten unterstützt, das damals ebenso wie Saudi-Arabien die Regionalpolitik der arabischen Welt dominierte.

Continue Reading

Die Schweizer Stimme des saudischen Bloggers

Noch selten setzten sich so viele westliche Regierungen für einen politischen Gefangenen ein wie im Fall von Raif Badawi. Was niemand weiss: Die Kampagne wird von der Schweiz aus organisiert.

Er ist einer der bekanntesten politischen Gefangenen weltweit: der 31-jährige Blogger Raif Badawi, den die saudischen Behörden letztes Jahr wegen seiner Website «Saudi-arabische Liberale» zu zehn Jahren Gefängnis und 1000 Stockhieben verurteilt haben. Neben internationalen Menschenrechtsorganisationen setzen sich die Aussenminister Deutschlands, Österreichs, Kanadas oder die EU-Chefdiplomatin Federica Mogherini für ihn ein. Auch EDA-Staatssekretär Yves Rossier sprach das Thema kürzlich bei seinem Besuch in Saudiarabien an.

Continue Reading

  • 1
  • 2

Follow Elham Manea on Facebook

Last Tweets

"restrictions on the prince suggest fear some members of the royal family r upset with the change.." #SaudiArabia nytimes.com/2017/06/28/wor…

Read more

الناشط فراس شمسان وتجربة مريرة: #مسجون_مخنوق، تجربتي في أحد سجون مصر - رصيف22 #مسجون_مخنوق raseef22.com/blog/2017/06/2…

Read more

Stellungnahme der Ibn Rushd-Goethe Moschee zur Fatwa der ägyptischen Fatwa-Behörde DarAl-Iftaa-English text included ibn-rushd-goethe-moschee.de/stellungnahme-…

Read more